Was ist Qigong?

Dazu gibt es viele Antworten. Natürlich ist es am besten, wenn Du deine persönliche findest…

Hier ist meine Antwort:

Qigong wird wie Tschi Gung ausgesprochen. Qigong kommt ursprünglich aus China, hat eine jahrtausendealte Geschichte und ist mittlerweile auf der ganzen Welt bekannt.

Die Qigong-Bewegungen werden eher langsam, geschmeidig, rund oder spiralförmig, mit ruhiger Atmung und Achtsamkeit durchgeführt. Manchmal sind sie mehr von außen sichtbar, manchmal mehr von innen spürbar. Im entspannten Tun wird die Vorstellung auf Bilder oder Körperbereiche gerichtet. Dies unterscheidet Qigong zum Beispiel von einer Funktionsgymnastik.

Durch die Qigong-Übungen wird der Geist ruhig, der Körper gekräftigt, die Atmung vertieft, das Herz genährt und das Qi gestärkt. Ein Mensch mit viel Qi ist gesund, lebendig, kraftvoll und gleichzeitig beweglich, kreativ und von einer positiven Grundstimmung getragen.

Qigong setzt sich aus zwei Wörtern zusammen:

Chinesisches Schriftzeichen für “Qi”

Das chinesische Zeichen für Qi stellt aufsteigenden Dampf aus einem Reistopf dar. Der warme Kochtopf mit seinem köstlichen Duft symbolisiert etwas Nährendes, Lebenswichtiges, das Kraft gibt. Qi wird sehr häufig mit Lebensenergie übersetzt.

Qi kann man jeden Tag und jederzeit spüren: zum Beispiel im Bauch oder im Herzen, wenn man Freude empfindet, wenn einem vor Angst die Knie zittern, bei Menschen mit einer besonderen Ausstrahlung oder an Orten, die zum Wohlfühlen einladen.

Qi können wir aufnehmen und abgeben. Wenn unser Körper durchlässig für diese Lebensenergie ist und sie in dem genau richtigen Maß fließt, dann sind wir gesund, glücklich, fühlen uns lebendig und zufrieden.

Qi-Phänomene existieren auch außerhalb unseres Körpers. Es ist das, was eine Pflanze wachsen lässt und Steine zu Sand zerreibt. Viele Qigong-Bewegungen lehnen sich an diese Beobachtungen aus der Natur an.

Gong bedeutet so viel wie Pflege, Arbeit oder Training, ein „Ein-sich-drum-kümmern“. Und übt man beharrlich, wird man mit ziemlicher Sicherheit auch erfolgreich.

Qigong dient damit der Pflege der Lebensenergie.

Es gibt ein riesiges Qigong-Universum mit einer Vielzahl von Formen und Stilen mit den unterschiedlichsten Wirkrichtungen. Neben den existierenden sehr alten, tradierten Systemen entstanden in den letzten Jahrzehnten mit der weltweiten Verbreitung des Qigong zahlreiche neue und moderne Formen.